Brigitte Schmidlin

Jedermann

Von Hugo von Hofmannsthal – Schwetzingen / Xanten

1. Fräulein

„Jedermann“ ist ein Drama das am 1. Dezember 1911 in Berlin uraufgeführt wurde. Es gilt als eines der populärsten Theaterstücke des 20. Jahrhunderts. Der vollständige Titel des Werks lautet „Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes“ und ist dem spätmittelalterlichen Mysterienspiel nachempfunden. Es handelt von der Figur des vermögenden Jedermann, der vor Gottes Gericht geführt wird und dadurch erkennt, dass alle materiellen Güter vergänglich sind.